Referenzen

Maßarbeiten aus Naturstein bieten umfassenden Planungsfreiraum für jede Badezimmergröße. Die vorhandene Materialvielfalt, die unterschiedlichen Natursteinfarben, Strukturen und Oberflächenarten verleihen Ihrem Bad eine ganz persönliche und individuelle Gestaltungsweise.

Zum Bild:

Die Wannenverkleiung aus Crema Beida Kalkstein wurde in unserer Manufaktur passend zu den Badewannenmaßen und auf Wunsch mit Ablagefläche, Stauraum und Sichtschutzwand angefertigt. Wasserzulauf und Sanitärinstallationen sind in die Verkleidung integriert. Gehrungsverarbeitung lässt die Verkleidung massiv wirken.

Zum Bild:

Das weiße Waschbecken aus fein grau geadertem italienischen Statuario Marmor, ist aus einem massiven Stück geschlagen und in einer edlen flachen Form gehalten. Sogar der Abflußverschluss ist aus Stein angefertigt worden. Das Becken eignet sich optimal als Hingucker auf dem Gäste WC und schafft ein besonderes Handwaschgefühl.

Zum Bild:

Der weiß geaderte hellbraune Marmor Emperador Chiaro der Dusche und das beige farbene Bodenmaterial Branco Classico ergeben einen angenehm sanften Kontrast. Der bodengleiche Duschboden wird in selber Breite an der Wand gespiegelt. Zwei Schampoofächer bieten Platz für Ihre Duschutensilien. Der Maserungsverlauf der Maßplatten ergibt ein fast künstlerisches Gemälde in ansonsten hellen und puristischen Raum.

Zum Bild:

Der Waschtisch wurde auf Gehrung gearbeitet. Hierdurch wirken die Sichtkanten massiv. Diese Technik erspart Gewicht und Material. Das Porzellanbecken wurde in unserer Werkstatt exakt angepasst und unterseitig befestigt. Die mit dem Installateur abgestimmten Armaturlochbohrungen sowie der bündige Übergang von Steinrückwand zu Spiegel gehören zu den wichtigen Details einer stimmigen Maßarbeit. 

Zum Bild:

Die großzügige Zweipersonen Dusche aus braunem Chocolate Quarzit ist groß genug um auf eine Glasabtrennung zu verzichten. Dies verschafft Raum eine unkonventionelle Aufteilung und ein hohes Maß an Bewegungsfreiraum. Der Duschboden ist flächenbündig zum umliegenden Crema Beida Kalkstein verlegt und bildet mit den großfomatigen Wandplatten einen spannenden Farbkontrast. Die Schampoofächer rechts und links geben den Duschutensilien einen funktionalen Platz und sind gestalterisch angenehm zurückhaltend.  

That's all